Posts mit dem Label Sephora Heated Lash Curler werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Sephora Heated Lash Curler werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 31. August 2012

Red Friday : Chanel Émoi 58

Hallo Ihr Lieben!
Today is Red Friday! 
Heute pünktlich zu Caros Red Friday bin ich auch wieder dabei. Mit Chanel Rouge Allure Extrait De Gloss 58 Èmoi. Einen wunderschönen himbeerroten Farbton, den ich sehr sehr mag. Die Textur ist nicht klebrig und der Lipgloss hält relativ lang auf den Lippen. Èmoi kann transparent oder stark und deckend aufgetragen werden, was natürlich einfach sensationell ist.




Ansonsten trage ich :


GESICHT :
Missha B.B Cream No.21 - als Makeup 
Givenchy Prisme Libre Light Pastel #1 - das ganze Gesicht damit abgepudert
Chanel Soleil Tan De Chanel 537 Bronze Corail - als Bronzer
NARS Orgasm - als Blush aufgetragen

EYES :
MAC Brow Pencil Taupe - Augenbrauen Kajal
Guerlain Ombre Èclat L`Istant Nuit 182 - auf unteren Wimpernkranz aufgetragen
Chanel Inimitable Intense Mascara
Sephora Heated Lash Curler

LIPS :
Chanel Rouge Allure Extrait De Gloss Èmoi 58


Liebe Grüße und einen schönen Freitag.
Eure Karo

Donnerstag, 23. August 2012

Sephora Heated Lash Curler - Bilder & Review

Hallo Ihr Lieben!
Als ich in Warschau war, habe ich mir den Heated Lash Curler bei Sephora gekauft. Das Teil hat mich sehr neugierig gemacht und als ich sah, wie die Verkäuferin mir den an sich präsentiert hat, musste der mit. Pssst...ich habe sogar gleich zwei gekauft. 





Das Teil ist durch eine Batterie aufheizbar, lang wie ein Kugelschreiber und so groß wie ein Mascara. Er wird durch einen Regler angeschaltet und muss ca.eine Minute vorheizen. Im geschwungenen Bürstchen sind die Heizdrähte angebracht. Nach der Benutzung sollte man die Drähte jedes mal mit einem kleinen Bürstchen, das auch dabei ist, sauber machen.
Und jetzt zeige ich Euch Step by Step wie der Wimpernstab funktioniert :


Meine ungeschminkte Augen, ohne Wimpernzange. Durch meine alte Wimperndauerwelle haben die noch einen leichten Schwung. Ansonsten sind die hell und dünn. Ohne Wimperntusche sehe ich immer so krank aus! hahaha!



Dann habe ich meine Wimpern zwei mal getuscht. Da ich viele verschiedene Mascaras besitze, habe ich mich für meinen billigsten entschieden. Ich möchte nicht, dass Ihr denkt, dass das Ergebnis nur durch High End Mascaras so gut ist.


Die Wimpern habe ich zwei mal mit dem Maybelline Volum´ Express Mascara getuscht. Den Curler kann man bei den getuschten Wimpern anwenden, was mir persönlich sehr gut gefällt. Durch das Wachs in der Wimperntusche werden die Wimpern sehr stark nach oben gebogen und in dieser Position gefestigt. Was auch den ganzen Tag wunderbar hält. So jetzt geht es los :


Schön und vorsichtig - da der Curler etwas heiß ist, vom Ansatz bis zu den Spitzen die Wimpern in Richtung der Augenbrauen leicht drücken und kurz halten. Es tut nicht weh und seit ich den Curler benutze, habe ich mich nicht einmal verbrand. Dazu verliere ich vieeel weniger Wimpern als bei meiner Wimpernzange.


So sieht das Endergebnis aus. Die Wimperntusche und der Sephora Heated Lash Curler.

Taaaaaaada! mein fertiger Look : 



Gesicht : 
* Missha BB Creme No.21
* MAC Magically Cool Liquid Powder Truth & Light LE
* Chanel Tan de Chanel  Bronze Corail LE

Augen :
* MAC Brow Pencil Taupe
* MAYBELLINE Volum´Express Mascara
* SEPHORA HEATED LASH CURLER

Lippen :
YSL Rouge Volupte 27 Rose Paris 


Mein Fazit : Der Curler funktioniert ohne Zweifel. Mit dem Ergebnis bin ich wirklich zufrieden. Es dauert etwas länger als mit der normalen Wimpernzange aber die paar Minuten lohnen sich. Ich kann Euch den Curler sehr empfehlen. Allerdings hat meiner nur 15€ gekostet, da der gerade im Angebot war. Wie viel das Teil normalerweise kostet, weiß ich nicht.

Was sagt Ihr?


Liebe Grüße
Eure Karo

Follower

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Blog template designed by SandDBlast