Posts mit dem Label Pinke Nagellacke werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Pinke Nagellacke werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 16. April 2014

Essie Splash Of Grenadine

Hallo ihr Lieben!
Seit Sonntag habe ich Essie Splash Of Grenadine auf den Nägeln und ich will die Farbe einfach nicht abmachen, sooo schön sieht die aus!
Splash Of Grenadine war bei der Resort Collection 2010 enthalten und ist aber leider nicht im Standardsortiment. Es ist ein cremiges, intensives Pink mit sehr viel Blauanteil. Bei manchen Lichtverhältnissen sieht der Lack wie helles Lila/Flieder aus.

Hej dziewczyny!
Od niedzieli noszé na paznokciach lakier Essie Splash Of Grenadine i nie chcé go zmywac, poniewaz taki to ladny kolor.
Splash Of Grenadine byl jednym z lakierów kolekcji Resort z 2010 roku i u nas nie ma go w stalym sortymencie. Ten lakier ma piékne, kremowe wykonczenie bez drobinek i shimmeru. Jest to bardzo intesywny róz z duzá ilosciá niebieskiego odcienia. Chociaz w niektórym swietle przebija sié w nim jasniutki wrzosowy kolorek. 




Der Nagellack lässt sich sehr gut auftragen und ich habe für ein komplett deckendes Ergebnis nur zwei Schichten gebraucht. Als Unterlack habe ich Seche Vite Ridgefiller aufgetragen und als Top Coat Seche Vite. Ich habe den seit Sonntag drauf und der hält hervorragend gut!

Lakier naklada sié bez problemu i dla kompletnego krycia potrzebowalam nalozyc tylko dwie warsty. Jako bazé uzylam Seche Vite Ridgefiller, a jako top coat Seche Vite. Sam w sobie lakier schnie tez szybko, jednak ja lubié blyszczáce wykonczenie i dlatego chétnie utywam top coat´u. Od niedzieli mam go na paznokciach i jego wytrwalosc jest do tej pory znakomita.





Wie gefällt euch die Farbe?

Liebe Grüße
Eure Karo

Jak sié wam ten kolorek podoba?

Pozdrowionka
Karo

Sonntag, 25. August 2013

Dior Pasteque 658

Guten Abend meine Lieben!
Heute möchte ich euch den letzten Nagellack aus der limitierten Dior Vernis Cruise Collection vorstellen, den leuchtenden Pasteque 658. Bei  Lime 602 und Mango 438 hat man schon durch deren Namen verstanden, um welche Farben es sich handelt aber bei dem Pasteque 658 brauchte ich erst mal ein Wörterbuch. Was Pasteque bedeutet, kann man gut auf den Bildern sehen.






Pasteque ist ein kräftiges, leuchtendes, fast neon-farbiges Pink. Der Nagellack glänzt toll und hat ein cremiges Finish. Ich trage keinen Top Coat auf den Nägeln. Meine Kamera hatte sogar Schwierigkeiten die wunderbare Farbe einzufangen. Deswegen habe ich viele Bilder gemacht um euch den hübschen Pasteque richtig zeigen zu können.










Der Pasteque lässt sich sehr gut lackieren, zwei Schichten haben wunderbar und gleichmäßig meine Nägel bedeckt. Die Trockenzeit war super, so wie bei den anderen Dior Lacken.
Jetzt fragt ihr euch vielleicht, ob der Dior Lucky nicht genauso aussieht. Den Vergleich habe ich für euch natürlich vorbereitet:



Dior Lucky 659 ist etwas dunkler als der Pasteque 658. Die Farben sehen sich ähnlich, sind allerdings nicht identisch. Auf den beiden Bildern könnt ihr das gut sehen.



Pasteque ist eine tolle pinke Farbe, die ich sehr gerne die letzten Tage getragen habe. Schade, dass der Sommer zu Ende geht aber ich freue mich sehr auf die ganzen, neuen Herbst-Farben.


Wie gefällt euch die Farbe?
Was sagt ihr zu der Vernis Cruise Collection?

Liebe Grüße & einen schönen Abend.
Eure Karo





Samstag, 27. April 2013

China Glaze "Pink Plumeria"

Hallo ihr Lieben!
Pink Plumeria von China Glaze stammt aus der Summer Neons 2012 Collection. Ich habe den Nagellack letztes Jahr zum Geburtstag bekommen und habe den erst jetzt lackiert. Ich habe einfach zu viele Nagellacke, hahaha.
Pink Plumeria ist ein typisches Barbie-Pink mit feinem Schimmer. Die Farbe knallt, allerdings verstehe und erwarte ich unter "Neon" etwas anderes. In sich ist die Farbe sehr hübsch und macht Lust auf Sommer.





Ich mag diese Farbe, die ist schon sehr speziell und man kann die Farbe wirklich nicht übersehen. Allerdings habe ich etwas zu meckern...ich musste drei (3!) Schichten lackieren und eigentlich wäre die vierte Schicht auch nicht schlecht gewesen. Dazu trocknet der Nagellack sehr langsam und hat leider auch nicht lange gehalten. Schon nach zwei Tagen hatte ich einen starken Tipwear. Schade...






Habt ihr auch den Pink Plumeria? Wie macht sich der Nagellack bei euch so? 


Liebe Grüße
Eure Karo

Donnerstag, 14. März 2013

Èclair Chameleon Nagellack - ist das Magie?

Hallo ihr Lieben!
Jede von uns kennt das Heiß- Kaltspiel, oder? Denn genau so spielt der Èclair Nagellack mit unseren Nägeln. 
Die liebe Ela hat mich auf den unglaublichen Nagellack aufmerksam gemacht. Der Chameleon Nagellack kommt überraschend aus Polen. Hach, was für ein Glück! Ich habe meine Cousine angerufen und gefragt, ob sie mir die Nagellacke bestellen kann. Da die nur im Online Store in Polen erhältlich sind, konnte ich hier von Deutschland aus die leider nicht bestellen. Sie wollte mich eh besuchen kommen, also war die Gelegenheit die mir zu bringen einfach perfekt.



Ihr fragt euch jetzt bestimmt, was ist das? So, ganz einfach. Der Nagellack ändert die Farbe.
Ja, genau! Wenn es kalt ist, wird der Nagellack Lila. Wenn es warm wird, ändert er sich in Rosa. 
Ich habe ziemlich viele Bilder gemacht, um euch den genauen Effekt zu zeigen.



Der Nagellack ist cremig, ohne Schimmer oder Glitzerpartikelchen. Der Auftrag ist super und problemlos. Zwei Schichten haben meine Nägel wunderbar und gleichmäßig bedeckt. Die Trockenzeit ist wirklich schnell. Die Verpackung ist schlicht und mit einer kleinen Schleife dekoriert. 

Erst habe ich meine Nägel unter warmes Wasser gehalten, um euch den Effekt gut zu zeigen 








Durch die Wärme ist der Nagellack komplett Rosa geworden.
Und dann umgekehrt, ich habe das kalte Wasser laufen lassen:






Und durch die Kälte ist der Nagellack wieder Lila.


Ich bin echt begeistert!
So was habe ich noch nie gesehen. Und ihr?


Wie gefällt euch der Èclair Chameleon Nagellack?



So einen Nagellack habe ich selbstverständlich auch für euch. Darüber werde ich die Tage noch genauer erzählen.



Leibe Grüße
Eure Karo

















Samstag, 9. Juni 2012

essie Punchy Pink

Heute der letzte Lack von der Essie Neon 2009 Collection Punchy Pink. Es ist ein klassisches und kräftiges Neonpink. Ich sage Euch, der ist richtig übertrieben aber auch so toll. Ich glaube, Neon muss man mögen. Ich habe mit solchen Farben keine Probleme und trage die auch gerne.





Der Auftrag war ein bisschen schwierig- streifig . Allerdings deckte der Nagellack nach 2 Schichten  schon gut. Genau so wie bei den anderen drei, hat der einen matten Finish. Was man auch sehr gut erkennen kann. Die Trockenzeit war superschnell.





Ich bin sehr zufrieden, dass ich die Essie Neon 2009 Collection noch bekommen habe. Es ist eine außergewöhnliche und sehr interessante Kollektion. Die Farben sind "speziell"aber auch etwas besonderes. 


Gesamte Kollektion :



Liebe Grüße
Eure Karo



Follower

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Blog template designed by SandDBlast