Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 7. März 2011

Schöne Mode für tolle Rundungen

Gerade mollige Frauen kennen die Thematik nur zu gut: die Modeindustrie tut alles, damit extrem schlanke Mädchen mit Kleidergröße 32 oder 34 noch besser und knackiger aussehen, während man sich selbst immer etwas vernachlässigt vorkommt. Denn als ob man es nicht eh schon schwer genug hätte, einigermaßen passende Kleidung zu finden, man fühlt sich vernachlässigt und merkt, dass die breite Masse anscheinend gar kein Interesse an molligen Frauen hat.






 Mode für Kurvige - die besten Shops.






SimplyBe





Motto: Damenmode in großen Größen.
Beschreibung: SimplyBe gehört zu JD Williams, das mit über 20 Katalogmarken das führende Direct-Home-Shopping-Unternehmen in Großbritannien ist. Die Kleidungsstücke von SimplyBe gibt es in den Größen 42 bis 60 zu fairen Preisen.
Besonderheiten: Die deutsche Website von SimplyBe weist bereits deutsche Größen und Euro-Preise aus. Lästiges Umrechnen entfällt also - auch dank einer eigenen Größenberatung. Auf YouTube gibt es sogar einen eigenen Shopping-Kanal, der den Nutzerinnen sinnvolle Styling-Tipps verrät.
Adresse: www.simplybe.de

Zizzi




Motto: Kleidung für die modebewusste Frau für jede Gelegenheit.
Beschreibung: 2000 in Dänemark lanciert, designt Zizzi schöne und außergewöhnliche Kleidung in den Größen 42-56. In Deutschland gibt es bislang zwei Filialen und die liegen mit Lübeck und Flensburg beide im hohen Norden. Auch der Online-Shop bietet modische Kleidung zu bezahlbaren Preisen: Vom Kleid über Strickwaren bis hin zu Hosen und Shorts ist alles dabei.
Besonderheiten: Neben einer Schnäppchen- und Restpostenecke bietet Zizzi im Online-Shop weitere Extras wie eine Größentabelle oder eine Bestenliste, in der die zehn schönsten Stücke mit Kombinationsmöglichkeiten gezeigt werden. Auch im Programm: ein eigener Kundenclub, der die Mitglieder über Aktionen und Neuheiten informiert.
Adresse: www.zizzishop.de


H&M




Motto: Big is beautiful.
Beschreibung: Dass H&M auch Mode für kurvige Frauen im Angebot hat, ist bekannt. "Big is beautiful" - kurz BIB - heißt die Kollektion, die sich an die Größen 44 bis 54 richtet.
Besonderheiten: Während es in den Geschäften ganze Abteilungen für BIB gibt, fällt das Angebot im Online-Shop noch vergleichsweise gering aus. Toller Service: Beim Klick auf das gewünschte Teil werden verschiedene Kombinationsmöglichkeiten mit anderen H&M-Produkten angezeigt, etwa passende Schuhe oder Accessoires. Auch bringt H&M mittlerweile einen eigenen Katalog heraus, den Sie sich bequem nach Hause bestellen können.
Adresse: www.hm.com



Sheego




Motto: Unbeschreiblich weiblich.
Beschreibung: Sheego gehört zum Schwab Versand und richtet sich in erster Linie an Frauen ab Größe 40. Neben verschiedenen Marken wie s.Oliver, Venice Beach oder Lascana bietet Sheego auch besondere Aktionen an: Gewinnspiele etwa oder das große Kurvenstars-Casting, bei dem im Mai 2010 zwölf Gewinnerinnen ausgewählt wurden, die nun Teil des Sheego-Kalenders 2011 sind.
Besonderheiten: Größenberatung, Ratenzahlung, Zahlpause und tolle Kombinationsmöglichkeiten: Sheego bietet einen großen Service rund ums Online-Shopping. Alle Kollektionen sind auch im Sheego-Katalog abgebildet.
Adresse: www.sheego




                                                                   


                                                                    Knochig ist OUT,
kurvig ist IN !










Kommentare:

  1. Tja die Bekleidungsindustrie hat noch nicht bemerkt das die wenigsten Frauen in XS oder S passen. Die Durchschnittsfrau trägt plus minus Größe 42 und möchte auch gut gekleidet sein. Ich kenne es aus meinen übergewichtigen Zeiten das man ab Größe 46 nur noch sehr schwer was modisches und flottes findet, dafür aber sehr viele Modelle "Zweimannzelt" oder "Oma´s Chic". Ich finde es schade das man es normalen Frauen mit weiblichen Rundungen schnwer macht was schönes und vor allem flottes zu finden...
    Recht hast Du, ein tolles Dekoltee einer kurvigen Frau macht mehr her als das nicht ausgefüllte einer Größe 32;)
    Tolle Shops hast Du da zusammengestellt, tut mir fast leid das ich nun abgenommen habe...
    Bussi

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! ♥ ..und schöner Blog ;)

    http://confessionsofasecretdiary.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Rüüüüschtig! der Mann will was zum anfassen :D haha Lg

    AntwortenLöschen
  4. @ linchen : Meine Oma war KURVIG,meine MAMA ist KURVIG und ich AUCH! seit ich ein Kind war...
    100 Diäten habe ich ausprobiert..bin trotzdem KURVIG geblieben! Ob man glaub oder nicht ich esse wirklich wenig.die,die mich kennen wundern sich immer,dass ich trotzdem dick bleibe.dazu ich bewege mich viel! egal!!! ich bin halt so wie ich es bin!!! und ich bin GLÜCKLICH! ;)
    Küssi meine liebe Linchen! Danke Dir für tolles Kommi! <3

    AntwortenLöschen
  5. @ Mehtap : Danke schön! :)
    Verfolge dich jetzt! ;)Dein Blog ist auch toll ;)
    Lg!

    AntwortenLöschen
  6. @ Nussi : Oooooh ja!!!!! mein Man steht auf KURVEN!!! sonst hätte mich nicht geheiratet!!!
    hahahaha!!! :D
    Küssssssssi
    Lg! :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich find's super, wenn es auch tolle Klamotten in größeren Größen gibt, oftmals ist da ja alles recht altbacken. Eine schöne Auswahl hast Du zusammengestellt :-)

    AntwortenLöschen
  8. @ Tabatha : Danke! Nach und nach gibt es immer mehr Marken die eben für Kurvige etwas bieten!
    Küssi! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich wollte auch mal was zum thema kurvig vs. schlank sagen. prinzipiell bin ich auch der meinung, dass niemand benachteiligt werden sollte, ob dick oder eben auch dünn - beide haben es im bezug auf mode nicht leicht. ich sage auch nichts gegen größe 42 oder 44 oder diese richtung, aber wenn es auf die größe 50 oder sogar noch höher geht, find ich das doch irgendwie unverständlich. es geht mir aber dabei eher um den aspekt der gesundheit, denn wenn man so eine größe braucht, heißt das für mich dass es nicht mehr ein wohlfühl-gewicht sein kann und es gesundheitsgefährdend ist. da bin ich der meinung, dass man das nicht unbedingt unterstützen muss. zudem finde ich diese sprüche wie oben "männer wollen was zum anfassen", "kurven statt knochen", "ein tolles ´dekolletee einer kurvigen frau macht mehr her als das nicht ausgefüllte einer größe 32" und weitere in dieser manier einfach unmöglich. ich selbst zB bin nämlich sehr schlank (ja, größe 32) und das von natur aus. und ich finde es erniedrigend, zu hören zu bekommen man sei keine richtige frau, hätte nicht den reiz auf männer, hätte KEINEN busen (ein kleiner ist auch einer), sei magersüchtig oder sonst was. Frauen mit mehr auf den rippen wollen schließlich auch nicht in der art angegangen werden und forderm doch mehr respekt und gleichheit (zB mode), dann ist ja wohl das mindeste, dass diese dann sich nach ihren eigenen wünschen und prinzipien anderen menschen gegenüber verhalten. sein selbstbewusstsein kann man auch anders fördern als mit solcher schlechtredung, wenn dies bei der ein oder anderen ein grund sein sollte.

    AntwortenLöschen

Blog template designed by SandDBlast